• Dieses Thema hat 72 Antworten und 11 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Jahre, 4 Monaten von haxtible.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 73)
  • Autor
    Beiträge
  • #2364
    Christoph
    Gast

    Guten Tag liebe Farmer,

    ich habe mal folgende Frage bzw. Aussage Gewinn mit Chia zu machen ist doch quasi unmöglich oder? Ich bin selbst am Plotten und auch mittlerweile im hpool.
    läuft auch alles gut und ich kann mich nicht beklagen ABER egal wie ich es drehe, wende und Rechne man kommt nicht ins Plus.
    Und ja ich denke mir auch wer nix hat dem können se auch nix wegnehmen also hat man auch nix zu verlieren.

    Wenn ich falsch liege kann mir gerne jemand was anderes ausrechnen.
    Ich beziehe mich auf den https://chiacalculator.com/ advanced Rechner.

    So wie das Netzwerk steigt ist es doch quasi egal ob ich 4Tib am Tag Plotte, 10Tib oder gar 50Tib am Tag der Gewinn wird immer und immer weniger. Die Kosten für neue Platten bleiben da ich ja weiter Plotten muss um nicht irgendwann 1€ am Tag zu bekommen.
    Das Netzwerk wird ja nicht auf einmal stehen bleiben.
    Jetzt macht es ja keinen Unterschied ob ich jede Woche eine Platte brauche oder jeden Tag aber die Kosten für neue Platten sind höher als das was man bekommt.

    Jetzt sagt mir nicht jaaaaaa aber ich hatte schon alles und ich brauchte fast nichts investieren.
    Irgendwann wird doch auch da der Moment kommen wo diese Leute neue Platten und auch neue SSDs brauchen und ab da geht es ins Minus oder nicht?
    Auch die Leute die jetzt sagen jaaa ich habe 2000 Plots und ich gewinne immer mal wieder 2 Coins auch die Leute müssen am ende des Tages nach kaufen.

    Wie gesagt wenn jemand eine andere Rechnung hat bitte.

    #2369
    Oska
    Gast

    Da Du HPool erwähnst, wieviel bekommst Du da pro Tag bei welchem TB Einsatz?

    #2370
    Christoph
    Gast

    Mit momentanen aber steigenden 33.27 TB sind es knapp 22 € am Tag.
    Jetzt kannste dir das hoch rechnen aber das setzte dann gegen die Kosten.
    Der Gewinn würde ja jeden Tag weniger werden sobald du aufhörst.

    #2371
    baraka
    Teilnehmer

    Hallo Christoph,

    deine Überlegungen und Berechnungen stimmen mit meinen überein. Ich sehe das auch als ein endloses Schneeballsystem mit einem Fass ohne Boden.
    Solange mir nicht jemand das Gegenteil beweisst. Die Gewinnchance ist eine Wahrscheinlichkeitsberechnung der Zeit als Maximum.
    Du bist immer gezwungen Plots nach zu erzeugen und in neuen Space zu parken um deine Gewinnchancen als Level in Tagen hoch zu haben, aber eine Gewinn Garantie hast du keine und die Kosten lassen sich für Strom bzw. Plotserzeugung im Moment nur schlecht gegenrechnen. Der Chia Calculator geht von einem möglichen Gewinn aus. Was ich aber bisher nicht glauben kann.

    Die jenigen, die mit wenigen Plots das Glück hatten, sollten Lotto spielen gehen.

    Ich teste es gerade aus… Meine Zweifel steigen von Tag für Tag.

    Gruß

    #2376
    Haxtible
    Gast

    Ja ich weiß auch nicht ,hab auch keinen einzigen coin ,wenn Mal n coin wenigsten kriegst lol.hab Grad 161 plots

    #2377
    coinluck
    Gast

    Hallo Christoph,

    sehe das genauso wie du.

    Ich denke dass es für Privatpersonen relativ schnell unlukrativ wird und das Geld mal wieder bei den großen hängen bleibt die früh genug günstig tausende Platten gekauft haben.

    Wenn man sich die aktuelle Wallet-verteilung anschaut sieht man ganz gut wo das Ganze hingeht!

    Bei den aktuellen Festplattenpreisen ist es unvorstellbar dass man viel Gewinn macht wenn man Privat vielleicht seine 50Tb hat und diese zu den aktuellen Boompreisen gekauft hat.

    Ich hatte das Glück mit ganzen 24 Plotts 2 Coins zu ergattern. Das war am 16.05.. nun bin ich natürlich bei weitaus mehr PLotts und seitdem erstmal nichts mehr.

    Ich wünsche euch allen weiterhin viel Erfolg und GLÜCK beim Farmen!

    #2380
    FKRT
    Gast

    Moin zusammen,

    im Prinzip habt ihr grundlegend Recht. Man wird entweder einen sehr langen Atem brauchen und immer wieder nachlegen müssen, um zumindest seine rewards aufrecht erhalten zu können.
    Jedoch fehlt mir bei euren Beiträgen ein Grundgedanke des Projektes/Coins:
    Dieser ist bisher noch nicht bei den ganz großen Börsen gelistet. Meiner Einschätzung nach, wird der Coin noch Mal gut steigen, nachdem er bei Binance und coinbase gelistet wurde.
    Zweitens: das Mainnet ist gerade Mal ein paar Wochen am Start und es gibt aktuell noch keinerlei Dapps etc…
    Ich ziehe hier einmal den Vergleich mit ETH, oder der Binance Smart Chain. Auch hier sehe ich ein starkes Potential, dass der coin an Wert gewinnt.

    Und noch etwas: Bram hat schon ziemlich früh gesagt, dass ein kleiner Farmer ca. 200tb benötigt…dies hat er aufgrund des großen Wachstums auf einen petabyte korrigiert. Und ich denke auch das wird noch zu wenig sein.
    Die große Frage wird letztlich sein, wie lange das derzeitige Wachstum anhalten kann und wird. Und nach und nach werden mehr und mehr Leute aufgeben.
    Sorry, bitte nicht falsch verstehen, aber man sieht es ja an dem wachsenden Unmut.
    Auch wenn viele YouTuber, Websites etc. immer wieder die Chance auf schnellen Gewinn versprechen…den wird es auch hier nicht geben…!

    Ich persönlich finde das Lotterie System keine besonders elegante Lösung…der Fokus sollte hier mehr auf den Sinn der Nodes sein…jeder von uns betreibt eine und sichert das Netzwerk ab…ich hätte einen Belohnungsschlüssel präferiert, der bspw. die Uptime, die Validierungsgeschwindigkeit und ähnliches mit berücksichtigt. Aber das nur am Rande.
    Und übrigens: ich habe auch noch keinen Block gewonnen mit meinen 35tb. Schöne Feiertage!

    #2381
    Oldmichl
    Teilnehmer

    Werde auch von Tag zu Tag pessimistischer. Ich hab mir selbst eine „Probezeit“ gesetzt, was ich nach dieser mache, wenn ich bis dahin noch nichts gewonnen habe, weiß ich noch nicht. Könnte die Festplatten wahrscheinlich für das doppelte verkaufen, oder sogar mehr, wenn ich sie dann mit den äh „unbound“ Plots voll mache.
    Andererseits könnt ich es ja auch 5 Jahre laufen lassen, bevor die Gewinne halbiert werden. Und bei nur EINEM Treffer hätte ich meine Ausgaben fast komplett herinnen (bei einem Kurs von 1000 Euro).
    Pool will ich eigentlich nicht, aber sag niemals nie. Ist ja im Prinzip ähnlich: je größer der Pool, desto kleiner der Anteil. Je kleiner der Pool, desto geringer die Gewinnchance.
    Dass ich viel zu wenig Space habe ist mir natürlich klar.

    Ich persönlich finde das Lotterie System keine besonders elegante Lösung…der Fokus sollte hier mehr auf den Sinn der Nodes sein…jeder von uns betreibt eine und sichert das Netzwerk ab…ich hätte einen Belohnungsschlüssel präferiert, der bspw. die Uptime, die Validierungsgeschwindigkeit und ähnliches mit berücksichtigt. Aber das nur am Rande.

    Genau deiner Meinung, aber ich musste ja unbedingt mitmachen 😉
    302 Plots, kein Treffer

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 9 Monaten von Oldmichl.
    #2383
    Christoph
    Gast

    Ja nur das du die in 5 Jahren cirka 3000€ Strom Kosten nicht berechnet hast

    #2387
    Christoph
    Gast

    Ein Kommentar noch eben schnell.

    Genau nachlegen muss man ja immer damit du deine jetzigen Rewards AUFRECHTERHALTEN kannst was bedeutet du bleibst wo du bist. So weit so gut.
    Nur jetzt ist bei mir eher der entscheidende Faktor das du hier eben nicht bleibst wo du bist du sinkst obwohl du nachlegst.
    Es ist ja egal welche Größe wenn ich jetzt 20 Plots am Tag schaffe und bekomme 25€ oder 40 und hab dann 50€ und so weiter.
    Dementsprechend sind ja auch deine Kosten für neue Platten höher bzw. geringer.

    Beispiel wie es bei mir aussieht und das lässt sich ja auch ganz einfach nach oben Skalieren
    Es sieht doch so aus.
    12TB Platte die effektiv cirka 11,16TB hat ist in 6,2 Tagen voll.
    Rewards währen momentan er ist ja wieder gefallen 18,36€ am Tag.
    Heißt nach 6 Tagen 110€.
    Mit ganz viel Glück kostet eine 12TB gerade 300€.

    Selbst wenn der Coin auf sage und schreibe 2000€ geht wären das 324€ nach 6 Tagen.
    Strom abziehen und immer noch minus.
    Dazu käme ja auch noch das die Rewards laut Rechner ja sinken.
    Und das Ergebnis kann man doch jetzt auch hochrechnen auf jemanden der sich Hardware hinstellt mit der er 100 Plots am Tag schafft.

    Keine Frage mir macht das ganz spaß und ich bin auch bereit was auszugeben aber naja umso mehr ich rechne umso weniger Spaß macht es XD.

    Reich werden und schnelles Geld das Funktioniert nie das ist richtig aber ohne Aussicht auf Erfolg ist auch nicht gerade schön.

    #2390
    Oska
    Gast

    @Christoph,

    das sind ca 0,02 Coins am Tag bei 30 TB?

    #2391
    Christoph
    Gast

    Jop genau

    #2392
    Oldmichl
    Teilnehmer

    Ja nur das du die in 5 Jahren cirka 3000€ Strom Kosten nicht berechnet hast

    Ja sicherlich, aber das ist (für mich) relativ nebensächlich. Zum einen, da ich den Strom nicht bezahle und zum anderen, weil ich bei meinen Zock-Zeiten mindestens das gleiche, wahrscheinlich sogar mehr Strom brauchen würde als das Plotting verheizt (gurgelt ja die GPU schon bis zu 320 Watt). Und das ist in ca. 16 Tagen abgeschlossen, wo sich der Stromverbrauch nochmals rapide senkt (oder hebt, weil ich dann wieder zocke 😉 )

    Aber ich geb dir schon Recht, ich hatte nie im Sinn damit Millionär zu werden, auch wenn die Prognosen Anfangs noch wesentlich rosiger aussahen. Aber ständiger Leerlauf ist ätzend. Der Chia Rechner (fortgeschritten) meint ich mach in 6 Monaten 1,91K $ bei dem miesen Kurs und bei 1K Euro/XCH 2,75K $. Da frag ich mich schon, ob es der Aufwand wert ist wenn der Rechner überhaupt Recht haben sollte (was stark bezweifelt werden darf).

    Im Gegenzug, hätte ich noch wesentlich mehr reingepumpt, wenn anfangs mal ein wenig reingekommen wäre. Momentan sind Hardwareexpansionen aber vom Tisch, so gern werf ich mein Geld dann auch nicht zum Fenster raus.

    So 3 Gewinne im Jahr währen schon fast das Minimum aber der Calculator ist ja nichtmal mehr dieser Meinung. So, dann wünschen wir uns mal alle einen 30 tägigen Internetausfall für Süd-Ost Asien -.-

    #2393
    PeterPan
    Teilnehmer

    Ganz klar, können nur diejenigen am ehesten und mehr „ernten“, die immer weiter aufrüsten. Das sieht man ja an den China-Pools.
    hpool hält derzeit 4.13EB von 7.79EB mit lediglich 84107 Minern lt. miningpoolstats. Kann jeder selbst nachschaun. Desto mehr Pools nachher entstehen oder
    desto mehr Miner mitmachen, desto geringer wird der Gewinn mit der Zeit.

    Und das Wachstum ist derzeit rasant. Bei den China Pools habe ich im Hinterkopf, das für die meisten Asiaten A – Strom im Verhältnis günstig ist, andere Teile auch und das dort der $ mehr wert ist, wie bei uns der €. China steht auf Rang 40 der Lebenshaltungskosten, 773€ Durchnittseinkommen. Kostenindex 71.5. Wir sind auf dem 27. Platz mit Durchschnittseinkommen von 3618€ und nem Index von 100, bei laenderdaten.info. Da kann sich jeder denken, was da nur ein kleiner € Gewinn ausmacht.

    Da wundert es mich nicht, das dort der Pool extrem stark ist und stark steigt. Wobei nat. auch andere Länder für steigende Zahlen sorgen. Mit steigenden Zahlen sinkt auch die Gewinnchance, so das immer weniger rumkommt. Hier bei uns addieren sich die Kosten, nach meiner Meinung, stark. Mein kleiner PC braucht – ohne Monitor – zum Plotten ca. 110 Watt. Ohne Plloting wankt er zwischen 70-120 Watt. Ich hab nen Strommesser dran hängen.

    Macht 2640 Watt oder 2.64KW am Tag*0.30€=0.79€/Tag*365=289€/PC Stromkosten-Jahr. 2 hab ich derzeit im Rennen. Macht Stromkosten ca. 578.16/Jahr. Dazu kommen die verschleissenden SSD und die haltbaren HD`s.

    Eine Zeitlang werde ich schaun, ob ich Glück habe und wenn nicht, die HW z.T. veräußern/benutzen für andere Zwecke.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 9 Monaten von PeterPan.
    #2427
    baraka
    Teilnehmer

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 73)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.