Schlagwörter: 

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #4586
    gigaminer
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    habe bisher immer mit CLI und dem Standard Chia plotter gearbeitet. Jetzt erstelle ich gerade plots mit madMAx und folgendem Befehl:

    .\chia plotters madmax -n 20 -r 4 -c [CONTRACT ID] -t D:\ssd01_tmp_01 -2 D:\ssd01_tmp_01 -d E:\plots_01

    Warum werden dabei wesentlich mehr als 4 Threads der CPU benutzt?

    Ich lasse das ganze 28x parallel laufen und die 128 Threads der CPU sind beinahe durchgehend zu 100% ausgelastet. Es sollten jedoch 16 Threads zum arbeiten frei bleiben, sind sie aber nicht.

    Hab Ihr Erfahrungen mit madMAx und könnt mir sagen woran es liegt?

    #4587
    haxtible
    Gast

    Ganz einfach die cpu wird auch mit 10 threads zu 100% ausgelastete also egal wieviele threads du gibst .Hab immer 16 drin von 43 threads aber wie gesagt auch bei 10 threads ist die cpu bei 100 egal ob du 1000 threads hast .

    #4588
    haxtible
    Gast

    Das ist die volle auslastung der vorhandenen kerne im Vordergrung bei Madmax plotter .Ich nutze ihn schon länger und gebe auch nur 16 threads von 32 denn darüber macht es keinen Unterschied mehr ob ich mit 16 oder 32 threads ihn Plotten lasse ,daß macht am ende nur noch paar Sekunden aus aber mehr als 20 threads bringt da nix mehr !

    #4591
    gigaminer
    Teilnehmer

    @haxtible
    Das ist so schlichtweg falsch und zwar komplett. Die Auslastung einer CPU richtet sich nach verfügbaren Threads. Lastet man nur 50% der Threads aus ist die gesamte CPU Belastung auch nur bei 50%.

    Wenn ich jetzt einen plot mit madMAx und 4 Threads starte liegt die Auslastung von 4 CPU Threads bei 100%, ein paar Threads werden aber zusätzlich belastet und die Gesamtauslastung der CPU liegt bei 12%.

    Habe jetzt 28 plots parallel mit je 2 Threads gestartet und die Gesamtauslastung liegt bei bis zu 70%. Dürfte bei gesamt verfügbaren 128 Threads aber nur bei 44% liegen. Deshalb lief es gestern auch nicht rund, da ja dementsprechend bei 4 Threads pro plot 140% Last angelegen haben.

    Mit 3 Threads pro plot bei 28 parallelen plots kommen ich auch schon auf 105%.

    Ich vermute mal, der madMAx plotter kommt mit zwei CPU Gruppen und je 64 Threads unter Windows nicht klar oder allgemein mit dem 64 Kern AMD Threadripper.

    #4592
    haxtible
    Gast

    Naja hab nun so 3000 Plots somit erstellt und verhält sich bei mir immer gleich da ich viel hier rumgemacht hab damit da ich meist 16 threads plotte und nebenbei dann zocke mit den restlichen threads ,deswegen hab ich s ja auch durchgekaut mit 8-32 threads .Macht bei mir kein unterschied dacher 16 zu 16 threads aufgeteil zum plotten und zocken. Das wird wohl eher an der Inplantation von madmax in der gui liegen da einiges geändert werden musste. Beim ori. madmax macht es ja eh kein Sinn mehr als 1 plot zu plotten bei der gui kein Plan nutz ich nicht.

    #4594
    haxtible
    Gast

    Ok right anscheinend ist das mit den letzten versis so ,momenten mit 16 th. tümpelt er bei 48 % .Wahrscheinlich nur in Phase 1 dreht er am Rad.

    #4595
    haxtible
    Gast

    Liegt an der Platte eher

    #4605
    Deedoo
    Teilnehmer

    Ich finde den MM mega. 🙂
    Bisher habe ich mit dem normalen etwa 6-7 Stunden gebraucht, jetzt noch so 2 Std. 20 Min, 4,3 GHz.

    Aber wie ich mit den Kernen umgehe, auch wenn es vermutlich quatsch ist, aber vom Tast Manager so zumindest erkennbar.
    Vorher, bzw. mit normalen Plotter (ich habe 8 Ke. / 16 Th.), habe ich einfach 1-16, bzw. nur bis 12 Kerne genutzt. Das war auch im TM so sichtbar tatsächlich.

    Mit de MM, habe ich mein System so ausgelastet, dass nicht einmal noch Blöcke gefunden wurden. Die Stad. Einstellung mit 4 Threads, lastet die gesamte CPU aus. immer 100 %, natürlich in den zwei extremen Phasen des Plots. Ich fing dann an mit der Einstellung runter zu gehen.

    wenn man den TM anschaut, sieht man:
    OOOO
    OOOO
    OOOO
    OOOO
    so die Kerne, sollen rechtecke sein, 😉 im Leerlauf.

    So die Auslastung der jeweiligen Kerne bei 100 %, bei MM 4 Threads:
    XXXX
    XXXX
    XXXX
    XXXX

    So die Auslastung der jeweiligen Kerne bei 100 %, bei MM 3 Threads:
    XXXO
    XXXO
    XXXO
    XXXO

    So die Auslastung der jeweiligen Kerne bei 100 %, bei MM 2 Threads:
    XXOO
    XXOO
    XXOO
    XXOO

    So die Auslastung der jeweiligen Kerne bei 100 %, bei MM 1 Threads:
    XOOO
    XOOO
    XOOO
    XOOO

    So spaltenmässig betrachtet, sieht es für die Nutzung aus, das ich einfach nur 4 Kerne im System habe und sonst nichts oder Threads. Da ich auch dem Fullnode auch arbeite und farme, möchte ich nicht mehr als 75 % der CPU nutzen, das läuft bisher sehr gut so.
    Ich nutze MM sozusagen nur 1-3 Threads, was 4/8/12 Threads entspricht.

    Wenn ich auf einer Disk arbeite, dann bekommt er eben 3 Threads und lastet 75 % aus, wenn ich auch zwei arbeite, dann ein Plot 1 T und ein Plot 2 T. Relativ simpel. 🙂

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 10 Monaten von Deedoo.
Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.