Schlagwörter: , ,

  • Dieses Thema hat 10 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Jahre, 9 Monaten von elCapitano.
Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #2323
    elCapitano
    Gast

    Gude! Habe mich seit mehreren Tagen dran versucht, das Plotting einzustellen jedoch habe ich ein Problem. Mit einem 12 Kernel 4,8 GHz, 32 GB RAM und einer 2tb m2 habe ich das ganze probiert. Wenn ich vei 0% anfange, schreibt die m2 mit 150mb/s und ist somit bei 10% Auslastung(laut taskmgr.). Jedoch sobald ich 1% erreiche, schreibt die m2 nur noch mit 80mb/s und ist dann auf einmal bei 100% Auslastung. Woher das kommt, kann ich nicht sagen und hoffe auf schnelle Hilfe!

    Am Mainboard selber sind nur 2x M2 und eine Gpu.

    Habe schon im BIOS versucht die Lanes auf 8x+8x oder 4x+4x+4x+4x einzustellen. Kein Erfolg!

    Habe die M2 über AsSSD getestet und da läuft die auch mit 1600mb/s.

    Ich habe versucht parallel und nacheinander zu Plotten => keine Veränderung.

    Fakt ist, dass meine m2 auch mein bottleneck ist aber das dürfte nicht sein. Ich denke mir fehlt irgendeine Einstellung oder ein Treiber, damit meine m2 ordentlich funktioniert.

    Ich hoffe auf schnelle Hilfe :/

    #2331
    Alex M.
    Teilnehmer

    Wäre gut zu wissen, was du für eine SSD hast. Nenn doch mal den Typ.
    Es ist möglich, dass der Cache deiner SSD voll ist und dann wird sie natürlich langsamer.

    #2333
    haxtible
    Gast

    Hy,ja hab eine intel 2tb m.2 da mach ich 4plots min. die laufen bei (alle) ab 150MB,
    dann hab ich die crosair mp600 pro m.2 geholt mit 1 tb die schreibt bis 6850mb und lesen 7000 und die leuft auch unterirdisch obwohl das die schnellste platte sein soll.Die ist an pcie4 angebunden und die intel m.2 an pcie3 da die gen3 ist.das ganze leuft auf einem 3950x mit 32 threads auf 32gb ram mit 3600mhz auf x570 hero VIII .Versteh das auch nicht ganz aber denke das liegt an den parallel plots und der durchsatzgeschwindigkeit.Ne andere Idee hätte ich auch nicht.

    #2334
    Zoki31
    Teilnehmer

    Servus. Habe das gleiche Problem bzw. Unklarheit. Habe eine Samsung 970 EVO PLus MVNE 2 TB. Laut Benchmark bringt Sie knappe 3450 MB/S. Im Taskmanager liegt die Auslastung der SSD bei ca. 20 % während dem parallel Plotting. Habe heute nacht meine ersten 4 Plots parallel geplottet…hat ca. 9h gedauert. Parallel werden noch die Nodes synchronisiert.
    Laut Google sind meine Plotteten aber plausibel….sehr verwirrend.

    Hat mir jemand vielleicht ne Erklärung für die geringe Auslastung?

    Mein Plott Setup:
    MB:MSI Z270 Gaming M5
    CPU: i7700k bei 4,5 Ghz
    Ram: Gskill 32 Gb Ram 2400 MHz (ohne XMP)
    PLott SSD: 1x Samsung 970 EVO Plus 2 Tb
    OS SSD: Crucial CT525MX300 525 Gb

    #2336
    haxtible
    Gast

    Also Plotten wie gesagt wird wohl die durchsatzgeschwindikeit zählen denk ich und wieviele plots parallel laufen,Ploten tuhe ich eh nur mit powershell da es viel effizienter ist und er nicht die full node halten muss.farmen tue ich auf einem 2 system das sparsam istmit nur 4 kernen.
    Habe auch versucht 16 threads auf einen plot und 20gb ram aber scheint ja auch nichts zu bringen.Ja wofür brauche ich denn die schnellste platte wenn sie trotzdessen rumtümpelt!

    #2338
    haxtible
    Gast

    Naja es heißt 50% der threads soll man verwenden,chia brauch ja min.4 kerne das es leuft(meines wissens).Wenn man nur 8 kerne 16 thrads hat und die voll belegt zum Plotten und full node ,naja dann erklährt sich das von selbst .Nur bei mir leider nicht da ich 32 threads hab und ca 50%-70% ausgelastet ist die cpu da versteh ich das nicht denn gebe höchstens 6 x 4 treads zum plotten ein parallel.Heißt 24 treads sind 12kerne ,meist mit 10 oder acht kernen.Da versteh ich das nicht so.

    #2340
    elCapitano
    Gast

    Bin auf der Arbeit und kenne den genauen Typ nicht aber die m2 ist von Kingston, 2tb und laut Verpackung 3. Generation. Hab auch mal versucht die mit dem Kingston Hardware Manager zu überprüfen aber dieser findet die m2 noch nichtmals.

    Mit dem Cache verstehe ich das nicht. Wo liegt der Sinn, dass eine Festplatte die ersten 10 GB schnell schreibt und dann 90% Leistung verliert?

    #2341
    elCapitano
    Gast

    Nachtrag: Beim Platten wie folgt:

    0-1% 150mb/s lt. Taskmanager 10% Auslastung der m2

    Ab 1% 80mb/s lt. Taskmanager 100% Auslastung der m2

    Das kann doch nicht normal sein?

    #2343
    JohnDoe
    Teilnehmer

    Moin

    Schon mal drüber nachgedacht das xxx Dateien mehr oder weniger gleichzeitig gelesen und geschrieben werden und nicht eine Datei am Stück? Mal von abgesehen das die plots währenddessen auch noch berechnet werden müssen.

    Unter Linux mit iotop bei einem Refresh von 1 ms kann man das gut erkennen wir irre da gelesen und geschrieben wird, ich weiß jetzt nicht ob das mit dem Taskmanager auch geht.

    Letztendlich sieht man im Taskmanager & Co. nur einen groben Mittelwert. 🙂

    Gruß

    #2346
    JohnDoe
    Teilnehmer

    Auf dem kleinen Rechner laufen im Moment 3 Plots, zeitversetzt, 745 Dateien im Temp Ordner.

    Irre! 😀

    #2452
    elCapitano
    Gast

    Die M2 die 80mb/s schreibt und laut taswkmanager daher auf 100% Auslastung ist, ist eine Kingston SNVS2000G. Aktuell schreibe ich nur ein Plott.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.