#1204
nitro2k
Teilnehmer

Moinsen!

Habe aktuell Folgendes am Laufen:

MSI Meg 570 Ace plus PCI M2 Adapter Karte == 4x M2
Sata Adapter Karte (8Ports + 4MB Ports) == 10 x 12TB HDD

Samsung 980 Pro 1TB
WD SN700 1TB
Samsung 970 Pro 512GB
Samsung 970 Pro 512GB

Ryzen 9, 24 Threads
32 GB RAM 3300 Mhz

Es funktioniert leider nicht so leicht mit alle 6 Std ein Plot und 5 parallel mal 4 M2s oder so Ähnlich…
Es fängt schon damit an, dass die Temp-Plots nicht mehr 239GB sondern teilweise 280GB groß werden, da passt dann eine 512GB für 1,8… erkennt ihr das Problem? Hat bei mir einige Tage schon gekillt – Dann muss man die Plots in Ihren Phasen teilen und sinnvoll auf den Rechner verteilen… Wenn ich 4 Plots in P1 habe, jedem 6 von den 24 Threads zuweise, dann kommt das System schon ganz schön ins Rechnen… mit 2 Threads zu arbeiten, damit mit 3 prallel anstellen kann, bringt auch nichts, da sonst viel zu viel Power fehlt und es sich zieht wie ein Kaugummi…
Ich habe jetzt einige Plots und deren Logs durchgeforstet und nicht umsonst gibt es die Verzögerungseinstellung beim Erstellen… Ich schaffe es jetzt, wenn das Timing passt und die Plots in verschiedenen Phasen sind, etwa stündlich was fertig zu kriegen…
Das Problem, wenn irgendwas „crasht“ kennt ihr wahrschienlich auch – alles kaputt und kann gelöscht werden…

Das sind mal grob meine Erfahrungen mit dem Plotten auf mehreren Platten – vielleicht übersehe ich etwas oder ihr habt noch Tipps/Erfahrungen?

Aktuell frage ich mich, ob ich alles abbaue, das Gesamte Netzwerk wächst so rasant, ich schaffe es gerade meine möglich Gewinnchance zu halten, aber keineswegs zu verbessern…

  • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahren, 1 Monat von nitro2k.