#4688
JohnDoe
Teilnehmer

Moin 🙂

Dachte ich mir schon das Windows mit im spiel war/ist.

Also prinzipiell ist das egal unter was die Plots erstellt werden, auch die Wallet/Datenbank ist wohl dieselbe. Nur die rechte sollten hinterher unter Linux angepasst werden.

Beim Kopieren der Datenbank aber drauf achten das wirklich nur der Inhalt wo sich die Wallet/Datenbank drin befindet kopiert wird. Das scheint wohl der ursprüngliche Fehler gewesen zu sein das du einmal alles kopiert hast, das hat dann auch gleich die SSL Zertifikate verbogen.

Ich habe hier kein Pi am Start, aber ich denke mal der Ordner sollten sich in etwa da befinden…

/home/pi/.chia/mainnet/wallet/db

Auf jeden Fall schauen ob das richtig ist!

dann mit sudo chmod 0644 /home/pi/.chia/mainnet/wallet/db/* die rechte setzen.

Bei den Plots das selbe, da habe ich bei mir alle auf 0600, nur der Eigentümer darf lesen und schreiben.

Kennst du den Norten oder WinComander von Dos bzw. Windows, den gibt es unter Linux als Midnight Commander. Nur Falz dir das zu umständlich ist, mit dem kann man sich ganz gut durchs Dateisystem hangeln und alles mögliche anstellen, unter anderem auch Rechte & Co anpassen.

apt install mc

starten mit mc

Mit dem Nas weiß ich nicht, da kenne ich die Rechteverwaltung nicht. Kann mir aber gut denken das man da weitere Benutzer anlegen kann.

Gruß

  • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahren, 4 Monaten von JohnDoe.